Wichtige Änderungen der Teststrategie

Mit der Neuen Corona-Verordnung die am 30.06.2022 in Kraft tritt ändern sich einige Umstände und Voraussetzungen.
Somit sind grundsätzlich Corona Tests nur durch eine Zuzahlung Ihrerseits von 3€ möglich. Außer Sie gehören zu einer vulnerablen Gruppe und können uns dies auch vor Ort Nachweisen (z.B. durch ausgestellte Besuchsscheine, Zertifikate o.a.). Ist dies der Fall können Sie sich weiterhin bei uns kostenlos testen lassen.

Personen die ohne Anlass, oder für private Zwecke wie Urlaubsreisen oder ähnliches einen Test benötigen, müssen diesen auf eigene Kosten bezahlen. Aus diesem Anlass haben wir uns dazu entschieden die Tests zum Selbstzahlerpreis auf 12,- EUR zu reduzieren, um Ihnen in dieser schwierigen Zeit entgegenzukommen.

Zu den Vulnerablen Gruppen (Nachweis notwendig!) gehören:
• Kinder bis 5 Jahre
• Frauen zu Beginn der Schwangerschaft (bis 3Monaten)
• Besucher von Kliniken und Pflegeheimen
• Haushaltsangehörige von Infizierten
• Bewohner von Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
• Menschen die sich nicht Impfen lassen können

Als Nachweis bringen Sie bitte Ihre Atteste, oder Besuchsscheine sowie immer eine unterschriebene Selbsterklärung mit zum Termin. Die Selbsterklärung finden Sie zum Download hier. Bei Selbstzahlertests entfällt diese Verpflichtung logischerweise.

Falls Sie noch offene Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular oder suchen Sie eines unserer Testzentren auf und lassen Sie sich von unserem Personal beraten. Sie erhalten auch Hilfe bei der Beschaffung, der für die kostenlose Testung notwendigen Nachweise.
In unserem FAQ (Frage und Antwort Bereich) finden Sie bereits einige Antworten auf häufig gestellte Fragen.


Test-Wegweiser

Welcher Test ist der richtige für mich?
Bitte beantworten Sie folgende Fragen um dies herauszufinden:

Haben Sie Vorerkrankungen mit denen ein erhöhtes Infektionsrisiko verbunden ist?